Wir setzen Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Gerätetraining

Betreutes Muskeltraining an Krafttrainingsgeräten

Geräteraining bildet die Grundlage für den Aufbau haltungsstabilisierender Muskulatur. Mehr als 80 verschiedene Stationen stehen Ihnen hierzu im Fitness Forum zur Verfügung, wie z.B.

unser TECHNOGYM Gerätezirkel (wird insbesondere als Gesundheitszirkel auch für Einsteiger genutzt)

unsere Gerätestraße, an der Sie von Kopf bis Fuß alle wichtigen Muskelgruppen gezielt trainieren können

unser Freihantelbereich, der für jeden Anspruch die passenden Hanteln und Stationen bereit hält.

Doch wie können Einsteiger und Fortgeschrittene die gebotenen Möglichkeiten sinnvoll nutzen?

 

Grundlagen des komplementären Muskeltrainings

IMG 3480 800x450Gute und effektive Trainingskonzepte gibt es viele. Neben dem klassischen Muskelaufbautraining an sog. "Kraftmaschinen" und im "freien Hanteltraining" erschließen weitere Trainingsformen wie "Kraftausdauertraining am computergestützten milon-Zirkel", "functional training" mit dem eigenen Körpergewicht und auch mit vielen verschiedenen Hilfsgeräten, ja sogar "EMS-Training" (dabei werden die Muskeln durch leichte elektrische Reize zur Anspannung gebracht) immer neue Zielgruppen, die früher für die Angebote in Fitnessstudios nicht zu begeistern waren.

Wir im Fitness Forum gehen diesen Weg in die Zukunft immer dann mit, wenn der gesundheitliche Nutzen für unsere Kunden dabei oberste Priorität besitzt. Aber wir überlassen unsere Kunden nicht der Technik, sondern sorgen persönlich dafür, dass sie sich mit den Trainingsbewegungen auseinandersetzen und allmählich spüren lernen, wie diese auf ihren Körper wirken. Das ist manchmal umständlicher, erfordert mehr Konzentration und Beschäftigung mit sich selbst, ist aufwändiger zu erklären und braucht mehr Zeit. Doch wir sind absolut überzeugt davon, dass der Zeitaufwand für den Erhalt unseres wichtigsten Gutes überhaupt – unserer Gesundheit – nur eine nachgeordnete Rolle spielen darf und spielt.

IMG 3337 800x450Kurz und knapp erläutert funktioniert unser komplementäres Muskeltraining so:

Basis ist die Aufteilung des zu trainierenden Körpers in 3 Bereiche:
• Oberkörper, Körpermitte, Unterkörper.

  1. Kernaussage: Jeder Bereich muss an seinen beiden vertikalen Seiten so gleichmäßig trainiert werden, dass durch die Kraftverhältnisse eine optimale Stabilisierung der aufrechten Körperposition stattfindet, denn der Mensch war ja eigentlich ursprünglich als Vierfüßler konzipiert:
    • Vorne und hinten.
  2. Kernaussage: Es müssen immer beide horizontalen Seiten gleichmäßig gut trainiert sein:
    • Rechts und links.
  3. Kernaussage: Alle Bereiche müssen im Training stetige Berücksichtigung finden:
    • Oben, Mitte, unten.

IMG 3478 800x450

Daraus ergeben sich 6 Kernübungen, die Basis eines jeden Trainingsplanes im Fitness Forum sind:

Oberkörper vorne, Oberkörper hinten – Körpermitte vorne, Körpermitte hinten – Unterkörper vorne, Unterkörper hinten – und alles jeweils gleichseitig.

Für den Trainingsanfänger ergibt sich unter Beachtung der grundsätzlichen methodisch - didaktischen Prinzipien „vom Einfachen zum Komplizierten, vom Bekannten zum Unbekannten“ die Reihenfolge, wie sie mit den Ziffern 1 - 6 in unserem Trainingsbereich festgelegt ist. Diese werden bei der ersten Trainingseinweisung immer eingehalten. Im Laufe des Trainingsfortschrittes unsere Mitglieder können die Trainer Zug um Zug auch andere als die unter Nummer 1 - 6 angeführten Übungen unter Berücksichtigung fachlicher Grundsätze auswählen und mit den Kunden einüben, oder aber auch die ersten 6 Übungen durch weitere Übungen, die die Besonderheiten oder Wünsche des Kunden berücksichtigen, erweitern. Das o.a. Prinzip „komplementäres Muskeltraining“ muss aber immer als Grundlage aller Überlegungen vorausgesetzt werden; es muss sich in allen Trainingsplänen wieder finden und den Kunden plausibel erläutert werden, damit sie es später selbständig anwenden können.

Viel Erfolg und viel Spaß beim Training!

Aktuelles & Änderungen

Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Öffnungszeiten

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.


Informationen

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 22:00
Dienstag 06:00 - 22:00
Mittwoch 08:30 - 22:00
Donnerstag 06:00 - 22:00
Freitag 08:30 - 22:00
Samstag 13:00 - 17:00
Sonntag 09:00 - 15:00
An Feiertagen gelten
besondere Öffnungszeiten

am Freitag, 7. April 2017

Wegen unseres Besuchs der FIBO-Messe in Köln bleibt das Studio am Freitag, 7. April 2017 ganztägig geschlossen.

Fitness Forum

Holderäckerstraße 9
70499 Stuttgart (Weilimdorf)

Telefon: 0711 - 8 66 13 76
Fax: 0711 - 8 87 63 98
mail@fitnessforum-stuttgart.de

DSSV Logo Mitglied 1 web