Wir setzen Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

... und mehr

Trainierte Muskeln stärken das  Immunsystem

2020 09 25 Kampagne 03Körperliche Aktivität sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden. Wer regelmäßig trainiert, ist ausgeglichener, leistungsfähiger und gesünder – das ist uns allen sicherlich schon lange bekannt. In der Wissenschaft stellten sich Forscher häufig die Frage, warum genau das so ist. Und tatsächlich konnte vor einigen Jahren der wichtige Mechanismus für die positiven  Wirkungen von Training gefunden werden.  

Verantwortlich für die positiven Effekte von Training sind die sogenannten Myokine. Das sind Botenstoffe, die vom Muskel produziert werden und von dort aus überall im Körper ihre Wirkung entfalten. Aufgrund ihrer vielen positiven Wirkungen werden sie auch als Muskelheilstoffe bezeichnet. Neben Muskeln, Knochen, dem Stoffwechsel, dem Herz‐Kreislauf‐System und dem Gehirn wirken Myokine besonders stark auf das Immunsystem. Indem sie Entzündungen im Körper bekämpfen, nehmen sie Viren, Bakterien und anderen Krankheitserregern die Möglichkeit, Schaden im Körper anzurichten. Zudem unterstützen sie die T‐Lymphozyten bei der Immunabwehr sowie die Natürlichen Killerzellen, die eindringende Viren innerhalb von Millisekunden unschädlich machen können. Man kann durchaus sagen, dass die Myokine die Batterien des Immunsystems auflädt. 

Die besonders bekannten Myokine sind Interleukin 6, Interleukin 15, Interleukin 7 und Sirtuine. Insbesondere die Sirtuine können tieferliegende Immunschwachstellen‐ und Schäden reparieren. Damit die Maßnahmen des Immunsystems an den richtigen Stellen wirken können, werden die  Myokine durch „Exerkine“ in kleinen Bläschen, den sogenannten Nano‐Vesikeln, flankiert. So können die Regulatoren des Immunsystems, wie Immunglobuline und Antikörper, bedarfsgerecht an die nötigen Stellen des Körpers transportiert werden.   

Wie kann man nun von dieser tollen Wirkung der Myokine auf den Körper und das Immunsystem profitieren? Der beste Weg ist körperliche Aktivität in Form von Training. Insbesondere das Krafttraining sorgt für eine regelrechte Explosion von Myokinen im Körper. Aber auch beim Kardiotraining erhöht  sich die Konzentration der Muskelbotenstoffe deutlich. Tatsächlich hat das Krafttraining die Nase bei der Myokinausschüttung vorne. Grundsätzlich gilt: Je intensiver man trainiert, desto mehr Myokine werden ausgeschüttet. Damit das Training individuell auf die eigenen Ansprüche zugeschnitten werden kann, sollte man sich von einem Trainingsexperten in z. B. einem Fitnessstudio beraten lassen, welche Trainingsintensität die richtige ist. Wenn also die Myokine die Batterie des Immunsystems aufladen, dann sind trainierte Muskeln der Dynamo, der diese antreibt.  

Das Wichtigste ist es, regelmäßig zu trainieren – nur dann ist die anhaltende positive Wirkung der Myokine und damit auch die unserer Gesundheit gewährleistet.

 

• • • • •

 

Bewegung ist die beste Medizin 

2020 09 18 Kampagne 02Pflegen Sie Ihr Auto auch regelmäßig? Waschen Sie es in der Waschanlage? Saugen es aus, tragen vielleicht sogar etwas Politur auf? Ja? Ist Ihr Auto Ihnen das wert? Lassen Sie Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit die gleiche Wohlfühlbehandlung zuteilwerden? Bewegen Sie sich genug, ernähren Sie sich gesund und schlafen genug? Ist Ihnen Ihre Gesundheit das wert?

Aber was ist Gesundheit überhaupt? Viele Menschen mit Schmerzen z. B. am Rücken oder in den Gelenken verstehen darunter häufig ein Leben ohne Schmerzen. Diese Definition ist sicherlich etwas zu einfach, da sie all diejenigen ausschließt, die keine körperlichen Gebrechen haben. Deshalb ist Gesundheit
mehr. Es ist ein Zustand des vollständigen geistigen und körperlichen Wohlergehens. Wer kann von sich sagen, dass er diesen Zustand empfindet?

Gerade in einer Zeit, in der sich vieles verändert, die Menschen noch stärker an ihr Zuhause gebunden sind und in den Dingen eingeschränkt werden, die sie für gut für sich empinden, wächst ein neues Bewusstsein für die eigene Gesundheit, das man bisher noch nicht kannte. Zu schnell geht unser Leben an uns vorbei und zu vollgepackt sind unsere Terminkalender. Bis jetzt. Krisenzeiten lassen uns die Bedeutung unserer eigenen Gesundheit noch einmal neu spüren.

Nicht umsonst haben Krankenkassen und Gesundheitsanbieter Alarm geschlagen, als ein Großteil der Arbeit ins Homeoffice verlegt wurde. Nun bewegen sich die Menschen noch weniger und das macht sich am Gewicht, aber auch z. B. bei der Zunahme der Rückenschmerzen bemerkbar. Sitzen wird nicht umsonst das neue Rauchen genannt. Insbesondere die Blutgefäße verkümmern und können den Körper nicht mehr mit ausreichend Sauerstoff versorgen. Dabei ist genau dieser Sauerstoff die Munition für unser Immunsystem. Oder anders gesagt: Wer schlechter atmet – wird schneller krank.

Beim Sitzen kompressieren wir unsere Wirbelsäule so stark, dass Schmerzen im Rücken, Atem- und Verdauungsbeschwerden gar nicht vermeidbar sind. Viele ertragen diesen Zustand einfach – glauben, dass die Schmerzen schon wieder weggehen werden. Dabei sind die Rückenschmerzen nicht die einzige Folge von unserer gebückten Haltung. Letztlich gehen wir gebückt durchs Leben und das zeigt sich in unserer Psyche: Antriebslosigkeit, fehlende Energie und das Gefühl nur ferngesteuert zu sein, sind die Folge davon. Von körperlicher und geistiger Gesundheit fehlt da jede Spur. Aber es ist noch nichts verloren. Jeder hat die Chance, den Zustand zu verändern und sich wieder „aufzurichten“. Auch wenn der Stress und die Lasten des Alltags nicht einfach verschwinden werden, kann man ihnen besser entgegentreten, wenn man gesund ist.

Hier kommt die Bewegung ins Spiel. Statt rumzusitzen, sollte man sich lieber bewegen. Denn Bewegung ist Medizin. Es kommt allerdings auf die Dosierung, Häufigkeit und Dauer an. Kraft- Ausdauer- und Beweglichkeitstraining sind die Grundlagen für Wohlbefinden, Lebensqualität und Gesundheit. Experten empfehlen mindestens eine halbe Stunde Bewegung am Tag, um gesund zu bleiben. Wer mehr macht, erhält bessere Effekte. Übertreiben sollte man es jedoch auch nicht – zumindest nicht zu Beginn. Optimalerweise sucht man sich Hilfe z. B. bei einem Trainer im Fitness- oder Gesundheitsstudio, der individuell auf die eigenen Bedürfnisse eingehen kann.

 

• • • • •

 

TSV Münchingen 2020

2020 08 01 Spinning 29 07 20 20 002„Auch im „Corona-Jahr“ 2020 ließen es sich die Fußballerinnen vom Verbandsligisten TSV Münchingen und ihre Trainerin Lisa Lang nicht nehmen, einen bereits „traditionellen“ Vorbereitungsabend im FITNESS FORUM zu verbringen. Bei tropischen 30 Grad und unter Anfeuerung ihres Coaches Jörg Müller absolvierten sie ein 60 –minütiges Spinningtraining. Der Schweiß floss in Strömen, aber die Gesichter der jungen Sportlerinnen waren trotz der Anstrengung (zumeist mindestens) fröhlich und aufmerksam, damit die schnellen Wechsel von harten und weichen Phasen der Belastung auch direkt umgesetzt werden konnten. Das Team präsentierte sich wieder als schlagkräftige und gutgelaunte Gemeinschaft – bei so viel Fokussierung und Leistungsbereitschaft braucht einem nicht bange sein, dass sie auch in der ab September wieder beginnenden Spielzeit 2020/21 ihre Ziele erreichen können und wir alle uns auf eine spannende Saison freuen dürfen.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf TSV Münchingen, Frauenfußball

 

• • • • •

 

TSV Münchingen 2019

2020 03 07 IMG 2338 1024x768Die 1. Frauenfußballmannschaft des Verbandsligisten TSV Münchingen 1925 e.V. hat sich zum wiederholten Mal den „letzten Schliff“ ihrer Vorbereitung nach der Winterpause geholt. Unter der Leitung von FitnessCoach Jörg Müller wurde bei der Spinningstunde im Weilimdorfer FITNESS FORUM nicht nur kräftig geschwitzt, sondern auch sehr viel Spaß und Motivation verbreitet. Und daran hatten die Spielerinnen selbst den höchsten Anteil (siehe Foto). Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch während der Sommervorbereitung auf die Saison 2020/2021 und wünschen der Mannschaft und ihrer Trainerin den vollen Erfolg bei ihren anstehenden Ligaspielen.

Spielplan bis zum 06.06.2020

• • • • •

 

6. Golden Pineapple Cup 2019

2019 12 12 pineapple 08.27.45Am Donnerstag, 12.12.2019 spielten wir beim Golden Pineapple Cup bereits zum sechsten Mal um die Ananas. Dieses Jahr ging es über drei Disziplinen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: Hill Race, Wabble Shot sowie Smoothie. Jeder Spieler hatte jeweils drei Schläge. Bei Hill Race und Wabble Shot musste jeweils eingelocht werden und beim Smoothie war Gefühl erforderlich, da der Golfball eine bestimmte Linie nicht überrollen durfte.

Es kam zu einem klaren Ergebnis, nachdem Hannelore Renz beim Wabble Shot uneinholbar davon eilte. Den Mitspielern blieb nur noch übrig, der Siegerin auf das Herzlichste zu gratulieren. Beim anschließenden gemeinsamen Frühstück konnten sich die Unterlegenen aber mit Sekt und weiteren kulinarischen Genüssen trösten. Wir hoffen wieder auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

WR 13.12.2019

• • • • •

 

 CHRISTIAN MAY GEWINNT HAUPTPREIS BEIM SOMMERSPIEL 2019

2019 09 17 IMG 210580 Hot Dogs, einige Sixpacks Budweiser, literweise Coca Cola, ein Berg Marshmallows und zwei Eimer Popcorn – typisch amerikanisch wurden die Teilnehmer des diesjährigen Sommerspiels am Dienstag, 17.09.2019 vom FITNESS FORUM-Team und den Kooperationspartnern Eckhardt Binder (Reisebüro Binder), Kris Dujmic (Sportshop Anton), Bertram Schill (Schill Optik) und Dr. Peter Beck (Apotheke Dr. Beck) empfangen.

2019 09 17 IMG 2109 ausschnUnd natürlich mit 177 Losen im Jackpot, gesammelt durch viele Runden „rund um den Central Park in Manhattan“, durch viel Fleiß und regelmäßiges Training auch in der heißen Sommerzeit hier in unserem Club. Hierfür noch einmal meinen herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Uns hat es viel Spaß gemacht, Sie während der zwei Monate zu betreuen und weiter anzufeuern und zu motivieren. Und tatsächlich haben mehrere Mitglieder 4 Runden geschafft, obwohl ja „nur“ maximal drei Lose gewonnen werden konnten (1 Los pro Runde). Ob da wohl der „SONDERPREIS FÜR DEN ALLEREIFRIGSTEN“ auch ein bisschen nachgeholfen hat? Wir werden´s nicht erfahren.

Keiner aber konnte Stefan Schabinger gefährden, der als Einziger fünf (!) Runden hingelegt hat. Eine überragende Fleißarbeit, für die wir ihm gerne zur Stärkung einen Verzehrgutschein über 50,00 EURO im Restaurant BOXENSTOPP beim Porsche-Museum in Zuffenhausen spendieren, den er sich ja redlich verdient hat. Respekt und Gratulation.

Unsere Preisträger im Einzelnen:

 Verzehrguthaben € 10,00  Dorothea Hutt 
 Verzehrguthaben € 15,00  Rainer Lutz
 Verzehrguthaben € 20,00  Peter Ewert
 Verzehrguthaben € 25,00    Leonie Schützle
 Wertkarte Lichttherapie € 30,00      Seriram Kakor
 Naturkosmetikset Dr. Beck € 40,00   Frieder Stiehle
 Gutschein Reisebüro Binder € 50,00   Birgit Rindermann
 Laufschuh Sportshop Anton € 120,00   Maritta Lösch
 Unbreakable So.-Brille Schill Optik € 165,00   Benedikt Neuen
 1 Jahr Gratismitgliedschaft FIFO   Christian May

 2019 09 17 IMG 2137 ausschn

 
 

 

 

 

 

 

 

 

Eine ganz außergewöhnliche Geste macht uns als Initiatoren des Sommerspiels besonders stolz: Weil er selbst beim Verlosungsabend nicht anwesend sein konnte, bat unser (späterer) Sieger vorab eine andere Kundin, ob sie seine „Vertretung“ am Dienstagabend übernehmen könne. Sie sagte zu, war anwesend und nahm dann den Siegerpreis stellvertretend entgegen. Und zum Dank teilte sich Christian nun seinen Gewinn mit ihr. Jetzt haben beide Mitglieder jeweils ein halbes Jahr beitragsfreie Mitgliedschaft in unserem Club. Wir sagen: Danke Christian! Wer solche Mitglieder hat, der kann darauf wirklich stolz sein.

WK 24.09.2019

• • • • •

 

2018 Garini Elisabeth 800x600Elisabeth Garini gewinnt mit „Havanna“

Bei unserer diesjährigen „Aktion Urlaubsfoto“ konnten wir wieder besonders zahlreiche und sehr beeindruckende Einsendungen präsentieren und die Abstimmung lieferte ein klares Ergebnis! Mit den meisten aller abgegebenen Stimmen sicherte diese tolle Momentaufnahme unserer Gewinnerin ein Verzehrguthaben von € 25,00 und einen Ehrenplatz für 12 Monate in unserem Wellnessbereich.

Wir danken allen Einsendern und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

WR 25.10.2018

• • • • •

 

2018 07 29 WeilStadtFest Herz

FITNESS HILFT MIT € 1.400,00 – EIN VOLLER ERFOLG

Wow – damit haben wir (ehrlich gesagt) selbst nicht gerechnet. Ein solches Ergebnis kommt dann zustande, wenn alle unsere Mitglieder tatkräftig mithelfen. Und wenn die Partnerfirmen ebenfalls die Trommel rühren, die Medien berichten und Anzeigen veröffentlichen. Eben dann, wenn alle zusammenhelfen. Und genau das ist passiert, und wir durften beim Stadtfest auf der Bühne dieses Ergebnis stolz präsentieren. Unser Dank gilt daher nochmals ganz ausdrücklich allen, die uns bei dieser Charity-Aktion zu Gunsten der Kinder- und Jugendfarm Weilimdorf e.V. unterstützt haben.

WK Newsletter 07/18

• • • • •

 

Fitness hilft! Charityaktion zum 775 Jahre Weilimdorf - Stadtfest am 14. Juli 2018

Unter diesem Motto läuft die Spendenaktion zu Gunsten der Kinder- und Jugendfarm Weilimdorf e.V., die wir zusammen mit unseren Partnern Sportshop Anton, Reisebüro Binder, Augenoptik Schill, Goldway Finanzmanagement und Apotheke Dr. Beck durchführen.

  • Sie kaufen bei uns oder einem unserer Partner einen Gutschein für 14 Tage Kennenlerntraining im FITNESS FORUM zum Preis von € 7,75
  • Sie nutzen den Gutschein selbst oder geben ihn an Freunde, Bekannte oder Kollegen weiter (weitere Gutscheine jederzeit erhältlich)
  • Sie vereinbaren einen ersten Trainingstermin mit unseren Trainern und lassen sich alles genau zeigen und erklären – dann legen Sie los
  • Alle Einnahmen aus den Gutscheinverkäufen spenden unsere Partner und wir zu 100% an die Kinder- und Jugendfarm

Fitness hilft – nicht nur einem selbst, sondern auch anderen.

 

• • • • •

 

2017 12 Banner Polen Spinning 11 12

Weltmeisterlicher Glanz im FITNESS FORUM

Nicht schlecht staunten die Mitglieder des FITNESS FORUM am vergangenen Freitag, als plötzlich 20 junge Frauen in norwegischen Teamtrikots die Trainingsflächen im Weilimdorfer Industriegebiet beben ließen: Die amtierenden Weltmeisterinnen bereiten sich mit täglichen Kraft- und Regenerationstrainingseinheiten im FITNESS FORUM auf ihre Spiele bei den Handball-Weltmeisterschaften 2017 in Deutschland vor. In Bietigheim-Bissingen, wo sie in der Gruppe B mit den Teams aus Schweden, Ungarn, Polen, Tschechien und Argentinien ihre Vorrundenspiele absolvieren, werden die amtierenden Europa- und Weltmeisterinnen als Topfavoriten gehandelt.

2017 12 Banner Spiel 11 12 ho800

Im Gespräch mit Cheftrainer Thorir Hergeiersson erfuhr Geschäftsführer Walter Klein, welch hohen Stellenwert das Trainerteam der körperlichen Fitness der Spielerinnen beimisst. „Nur gesunde und austrainierte Athleten halten den Anforderungen eines Weltmeisterschaftsturniers bis zum Ende stand. Tägliches Athletiktraining ist daher Pflicht und wird bereits von allen Nachwuchsspielerinnen in Norwegen als selbstverständlich angesehen“, so der Weltmeistercoach.

Doch nicht nur die skandinavischen Titelverteidigerinnen nutzen das Angebot des Weilimdorfer Fitnessclubs, auch die Teams aus Schweden und Polen (s. Foto) sind erfreut über die optimale Ausstattung des FITNESS FORUM für ihre Trainingszwecke. Das ist auch kein Wunder, denn als ehemaliger Athletiktrainer der Deutschen Basketball-Nationalmannschaft U 23 weiß Diplomsportlehrer Walter Klein natürlich, was die Athleten brauchen und die Trainer wünschen.

Und den Mitgliedern des FITNESS FORUM werden die Besuche der jungen Damen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

EK 18.12.2017

• • • • •

  

FITNESS FORUM unterstützt TOUR GINKO 2017

2017 07 26 TOURGINKO2017 Abschluss

150 Radfahrer trafen am 1. Juli 2017 zum Abschluss der Charity-Tour zur Unterstützung der Nachsorge krebskranker Kinder auf dem Löwenmarkt in Weilimdorf ein. Dort hatten schon seit 3 Stunden Mitglieder und Mitarbeiter des FITNESS FORUM, Mitarbeiter des Holiday Inn und der Vorstand von WEILAKTIV e.V. auf Spinning Bikes für gute Stimmung gesorgt und eine Menge Kilometer zusammengeradelt.

„Wir unterstützen solche Spendenaufrufe für Menschen, die es nicht so leicht haben wie wir, natürlich sehr gerne“, so FITNESS FORUM Geschäftsführer Walter Klein, der selbst auch fleißig in die Pedale stieg.

EK 26.07.2017

• • • • •

 

2017 05 04 Weilimfit

Fit in Weilimpark: Standortinitiative und FITNESS FORUM starten Neuauflage des kostenlosen CrossFit-Sportprogramms

  • Wöchentliches CrossFit-Training für Beschäftigte, Nutzer und Anwohner
  • Treffpunkt: S-Bahn-Station Weilimdorf, montags um 17:00 Uhr
  • Trainingsstart am 24. April 2017

Fit, fitter, Weilimpark – die Standortinitiative Weilimpark und das FITNESS FORUM Stuttgart setzen ihre sportliche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre auch 2017 weiter fort. Ab dem 24. April ...

weiterlesen bei WEILIMPARK

WR 04.05.2017

• • • • 

 

2016 11 15 stefan pokal IMG 4593Abschiedsabend von Stefan

2016 11 15 flo stef ed IMG 4609Wie viele bestimmt schon mitbekommen haben, wurde vergangenen Dienstag eine Abschiedsfeier für Stefan veranstaltet. Hier hatten alle Mitglieder wie auch Mitarbeiter nochmal die Möglichkeit gehabt, Stefan alles Gute auf seinem weiteren Weg auszusprechen und sich natürlich auch zu verabschieden. An diesem Abend erhielten alle Anwesenden einen kleinen Einblick in Stefans Wettkampf Auftritt auf der ProBro Classic in Basel, wo er im Finale in seiner Klasse den 3. Platz belegte. Der Abend wurde anschließend mit einer live Vorführung beendet, bei der Stefan seine Wettkampf Kür präsentierte. Das FiFo Team bedankt sich hiermit nochmal bei Stefan für seine Jahre lange Unterstützung und wünscht ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.

EK 18.11.2016

• • • • 

 

fw weil koop IMG 1120 400px breit

Freiwillige Feuerwehr Weilimdorf und FITNESS FORUM besiegeln Kooperation

Im Rahmen der Mitgliederversammlung von WEILAKTIV Selbstständige in Weilimdorf e.V. am Dienstag, 8.11.2016 im Haus der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf gaben Kommandant Dietmar Weber und Geschäftsführer Walter Klein ihre zukünftige Zusammenarbeit bekannt. Mitglieder der Feuerwehr können sich auf ihre oftmals auch körperlich sehr anstrengende Tätigkeit nun unter qualifizierter Betreuung im FITNESS FORUM vorbereiten. Nach den erfolgreichen gemeinsamen Aktionen beim diesjährigen 125-jährigen Feuerwehrjubiläum rücken die beiden Weilimdorfer Partner damit noch näher zusammen.

11.11.2016

• • • • 

   

gluecksschwein 300x198Glücksschweineschwein 0016 im FITNESS FORUM

Wer z.B. in "seinem" Geburtstagsspind ein FITNESS FORUM Glücksschwein findet, kann sich ein Verzehrguthaben von € 10,00 auf sein Konto gutschreiben lassen. Oder Sie nennen uns eine Empfehlungsadresse (eines Freundes, Kollegen, Partners), den wir zu einem VIP-Kennenlerntermin ins FITNESS FORUM einladen. Als Dank dafür erhalten Sie ebenfalls ein Glücksschwein. Und zu guter Letzt: Wenn Sie ein oder mehrere Glücksschwein(e) z.B. als Geburtstagsgeschenk, Aufmerksamkeit, als Dankeschön oder einem anderen Grund verschenken möchten, können Sie diese gerne an unserer Rezeption erwerben.

 

 

 

 

Logo Buchstaben reha 19 06 transparent

FiFo Partner Angebote
 

Aktuelles & Änderungen

Group Fitness > Kursplanänderung

Escrima entfällt urlaubsbedingt am
Dienstag, 29.09.2020 (20:00 - 21:00 Uhr)

zum Kursplan


Group Fitness > Kursplanänderungen wg Corona

Wegen reger Inanspruchnahme einzelner Kurse werden wir diese aufteilen und als Doppelstunde durchführen, da pro Gruppe nur 10 Personen zugelassen sind.

Weitere Infos hierzu findet ihr am Ende des Kursplans.

zum Kursplan


Coronavirus

Über die aktuellen Regeln informiert euch bitte unter dem nachstehenden Link:

Nutzungsbestimmungen für Fitnessstudios


Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 22:00
Dienstag 06:00 - 22:00
Mittwoch 08:30 - 22:00
Donnerstag 06:00 - 22:00
Freitag 08:30 - 22:00
Samstag 13:00 - 17:00
Sonntag 09:00 - 15:00
An Feiertagen gelten
besondere Öffnungszeiten

am Tag der Deutschen Einheit

03. Oktober 2020
10:00  -  16:00

 

 

FITNESS FORUM

Holderäckerstraße 9
70499 Stuttgart (Weilimdorf)

Telefon: 0711 8661376
Fax: 0711 8876398 
mail@fitnessforum-stuttgart.de

DSSV Logo Mitglied 1 web